Spenden erbeten- Friedenslichtaktion

Im Rahmen ihrer diesjährigen Friedenslichtaktion sammelt der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Baden e.V. bis zum 3. Advent in ganz Baden Schlafsäcke und Rucksäcke, um wohnungslosen Menschen das Leben auf der Straße ein wenig erträglicher zu machen.

Rucksack und Schlafsack – jede Pfadfinderin, jeder Camper oder Wanderer weiß, wie wichtig es ist, sich auf die Ausrüstung verlassen zu können. Ist der Rucksack wasserdicht? Wärmt der Schlafsack in kalten Nächten? Menschen, die auf der Straße leben, sind in besonderem Maße auf eine gute „Outdoor-Ausrüstung“ angewiesen, können sich aber häufig keine leisten und müssen stattdessen auf Plastiktüten, Pappkartons und ähnliches zurückgreifen.

Für die diesjährige Friedenslichtaktion des VCP Baden e.V. können bis zum 11. Dezember sowohl neue als auch gut erhaltene gebrauchte Schlaf- und Rucksäcke gespendet werden. Verbandsmitglieder verteilen diese anschließend an Hilfseinrichtungen vor Ort, wo sie wiederum an Wohnungslose abgegeben werden.

Wer einen oder mehrere Schlaf- oder Rucksäcke spenden möchte, wendet sich bitte per Mail oder telefonisch an Landesjugendreferent Eberhard Reinmuth (Evang. Landeskirche in Baden, VCP-Landesbüro): eberhard.reinmuth@ekiba.de, Telefon 0721 9175-473. Sie werden dann von Pfadfinderinnen und Pfadfindern der verschiedenen badischen VCP-Stämme bei den Spenderinnen und Spendern abgeholt.

Konfi-Dank-Opfer

Konfi-Dankopfer: Am 19. Mai 2023 haben mehrere Konfirmierte zusammen mit Pfarrerin Irene Haßler ihr Konfidankopfer an Herrn Geppert vom Elternhaus des Förderverein für krebskranke Kinder

Weiterlesen »