Und Weihnachten?

Der Kirchengemeinderat hat schon Pläne für die Weihnachtsgottesdienste entwickelt. Denn wir dürfen Weihnachten feiern, auch wenn es dieses Jahr ein bisschen anders sein wird!

– An Heiligabend, den 24. Dezember, werden wir auf dem Sportplatz in Mußbach zwei Familiengottesdienste feiern: Um 15:30 Uhr und um 17:00 Uhr  feiern wir Weihnachten mit der Geschichte der Geburt Jesu. Es spielt der Posaunenchor. Im Blättle werden Sie Anmeldezettel finden, die Sie im Vorfeld ausfüllen und in die Gottesdienste mitbringen können. Wer keinen Anmeldezettel dabei hat, wird einen am Eingang des Sportplatzes finden!

– In der Christnacht bieten wir zwei Andachten in der Kirche zu Reichenbach an, die erste um 21:30 Uhr und die zweite um 22:30 Uhr, jeweils für eine halbe Stunde. Bitte melden Sie sich, wenn es Ihnen möglich ist, bis zum 23. Dezember unter der 248 an.

– Am ersten Christtag, dem 25. Dezember, bieten wir vier Gottesdienste an, um 9:30 Uhr und um 10:30 Uhr jeweils in der Kirche zu Ottoschwanden und zu Mußbach. Dafür erbitten wir Ihre Anmeldungen bis 24. Dezember um 17:00 Uhr unter der 248.

– Am zweiten Christtag, dem 26. Dezember, gibt es einen Online-Bezirksgottesdienst um 10:00 Uhr. Den Link dazu bekommen Sie im Mitteilungsblatt in der Woche vor Weihnachten.

– Am 27. Dezember, dem Sonntag nach Weihnachten, feiern wir einen zentralen Gottesdienst um 10:00 Uhr in Mußbach.

An Neujahr haben wir auch schon gedacht

– Am 31. Dezember wird es wie gewohnt einen Jahreswechselgottesdienst in Brettental um 23:20 Uhr geben, allerdings auf dem Friedhof. Dafür brauchen wir keine Anmeldung, es wird eine Liste geben, in die man sich eintragen kann.

– Am 1. Januar 2021 feiern wir einen Neujahrsgottesdienst um 11:00 Uhr in Keppenbach und einen um 18:00 Uhr in Ottoschwanden. Für diese beiden Gottesdienste erbitten wir Ihre Anmeldung unter der 248 bis zum 30. Dezember.

 

Wir freuen uns, mit Euch diese schönen Gottesdienste zu feiern! Weihnachten wird schön sein!