Weihnachtsgruß

Liebe Gemeindeglieder, auch dieses Jahr wird es wieder keine Adventsnachmittage geben. Die Situation ist so gefährlich, dass wir alles tun, um uns selbst und andere zu schützen.
Aber Sie sollen wissen: Wir denken an Sie und wünschen Ihnen eine gesegnete Adventszeit und ein frohes Fest der Geburt unseres Herrn.
Wir leben in der Erwartung – darauf, dass wir Weihnachten feiern, darauf, dass Jesus unser Leben hell macht, darauf, dass die Gefahr der Corona-Infektionen gebannt werden kann.

In Jesus kommt Gott auf unsere Erde, mitten in unser Leben hinein. IHM lasst uns vertrauen und ihm unser Leben und unsere Lieben anvertrauen. ER sei mit Ihnen und erfülle Sie und Ihre Lieben mit Seinem Licht!

In diesem Sinne grüßen wir Sie: Bleiben Sie behütet – und bleiben Sie gesund!

In adventlicher Erwartung und mit vorweihnachtlicher Hoffnung grüßen Sie, auch im Namen unseres Kirchengemeinderates und unserer Mitarbeitenden,

Ihre Pfarrerinnen Dr. Anne Lepper und Irene Haßler